main content start,

Cricket-Fest (Frauenturnier)

Grünfläche am U-Bhf Cottbusser Platz (U5), Maxie-Wander-Straße/Ecke Carola-Neher-Straße, 12619 Berlin

 

Seit Mai 2017 spielen Frauen und Männer aus unterschiedlichen Teilen der Welt Cricket auf der Grünfläche »Place Internationale« in Hellersdorf. In Zusammenarbeit mit der station urbaner kulturen wandelten geflüchtete Männer aus Pakistan und Anwohner_innen die ehemalige Brachfläche in einen informellen Sportplatz mit Cricket-Bahn um. Somit wurde auch in Hellersdorf ein, wie in vielen anderen Ländern übliches, Freizeitgelände, die sogenannten ›Recreation Grounds‹ geschaffen. Diese großen, kostenlos zugänglichen und von den Kommunen gepflegten Rasenflächen für Erholung und Sport, entstanden ursprünglich aus dem staatlichen Bekenntnis des Viktorianischen Großbritanniens zum Menschenrecht auf Gesundheit und Natur in städtischen Räumen. ›Recreation Grounds‹ werden international vielerorts auch für das Cricket-Spiel genutzt und in Hellersdorf pflegt die Nachbar_innenschaft und die Spieler_innenschaft die Fläche selbst.

Im Sommer 2017 gründeten Sajid Khan, Reinhard Liebsch und Habibullah Safi eine Cricket-Abteilung im Hellersdorfer Sportverein ›AC Berlin‹ und die Mannschaft spielt inzwischen in der Regionalliga Ost. 2020 formierte sich zudem am »Place Internationale« ein Frauenteam, das seit 2021 unter dem Namen ›AC Berlin Women‹ als erstes Berliner Frauenteam in der Bundesliga spielt.

Cricket ist zur Zeit der am schnellsten wachsende Sport in Deutschland. Geflüchtete aus Afghanistan und Pakistan sorgen für einen großen Zuwachs an Spieler_innen und in ganz Deutschland gibt es derzeit mehr als 300 Cricket-Abteilungen. In Berlin spielen etwa 1.000 Menschen Cricket in Vereinen und informell auf verschiedenen städtischen Grünflächen.

Dieses Cricket-Fest ist ein Frauenturnier und interessierte Spielerinnen sind dazu eingeladen, mitzumachen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktivtage der Generationen »Da kommt Bewegung ins Quartier« und in Zusammenarbeit mit AC Berlin und dem Bewegungsnetzwerk Marzahn-Hellersdorf statt.

Treffpunkt: Grünfläche am U-Bhf Cottbusser Platz (U5), Maxie-Wander-Straße/Ecke Carola-Neher-Straße, 12619 Berlin

Datum und Uhrzeit,

  • 22. August 2021 14:00 - 17:30

Standort,

nGbK / neue Gesellschaft für bildende Kunst
Oranienstraße 25, 10999 Berlin

Telefon,

+49 (30) 61 65 13-0

Fax,

+49 (30) 61 65 13-77

Website,

ngbk.de/de/show/642/cric…

Preise,

Eintritt frei

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Eintritt frei

Service

Veranstalter

Links

Weitere Veranstaltungen

Adam Naparty

nGbK / neue Gesellschaft für bildende Kunst

Soft Opening: Reinickendorf (14.8.)

Sonstiges

Adam Naparty

nGbK / neue Gesellschaft für bildende Kunst

Soft Opening: Neukölln (15.8.)

Sonstiges

Adam Naparty

nGbK / neue Gesellschaft für bildende Kunst

Gespräch »Leben im Berliner Untergrund?«

Lesung, Gespräch

nGbK / neue Gesellschaft für bildende Kunst

Screening »Natura Urbana – Die Brachen von Berlin«

Film, Lesung, Gespräch

nGbK / neue Gesellschaft für bildende Kunst

Workshop »Urban Climate Futuring: Berlin Neukölln 2039«

Workshop

nGbK / neue Gesellschaft für bildende Kunst

Audio-Essay »Local Guide«

Sonstiges

nGbK / neue Gesellschaft für bildende Kunst

Spaziergang »Privat oder kommunal? Folgen der Privatisierungspolitik und Ideen für eine gemeinwohlorientierte Stadtgestaltung«

Sonstiges