Der Boberow – Ein Teil des Rheinsberger Gartenreiches

Vortrag zu den neuesten historischen Erkenntnissen und die denkmalpflegerische Zielstellung für den Boberow

Schloss Rheinsberg

Auf der Karte anzeigen
Rheinsberg, Blick vom Boberow-Park durch Baumbestand auf die Schlossanlage © SPSG / Foto: Leo Seidel © SPSG / Foto: Leo Seidel

Im Vortrag stellt Frau Brückner neueste historische Erkenntnisse und die denkmalpflegerischen Zielstellung für den Boberow vor. Am Sonnabend, dem 30.03.2019 treffen sich die Freunde des Rheinsberger Gartenreiches unter der Schirmherrschaft des Rheinsberger Kunst- und Kulturvereins Rheinsberg e. V. zum 2. gemeinsamen Arbeitseinsatz. Auch interessierte Neulinge sind herzlich eingeladen, um bei der Freilegung historischer Sichtachsen und der Wiedergewinnung gartenkünstlerischer Elemente zu helfen.

Treffpunkt
Schlossküche

Schloss Rheinsberg
Schloss 2
16831 Rheinsberg

Telefon
+49 (33931) 726-0
Führungsbuchungen
+49 (33 931) 72 6-0
Fax
+49 (33931) 726-26
29. März 2019
18:00 Uhr
Eintritt frei
Anmeldung/Buchung

033931.7 26-0 oder schloss-rheinsberg@spsg.de

Nach oben