main content start,
© beim Künstler
Der Zauber des Pierrot © beim Künstler

Der Zauber der Imagination. Alles entsteht wie aus dem Nichts und könnte doch farbenprächtiger nicht sein.
“Der Zauber des Pierrot” ist eine Darbietung, die sich dem ursprünglichen Geist der Pantomime verschrieben hat, ohne auf alten Pfaden stehen zu bleiben.
Stelzenläufer, menschliche Marionetten, erwachende Schaufensterpuppen und artistische Einlagen verbinden sich zu einer spannenden, unterhaltsamen Show, die immer wieder Überraschendes zu bieten hat.

Im Zentrum steht Pierrot, Pierrot der Außenseiter, der Träumer mit all seinen Facetten und Spielweisen. Er ringt mit der Welt und versucht sie mit seinen Träumen in Einklang zu bringen.
Es entstehen berührende und komische Momente, die mit Leichtigkeit erzählt werden.
Im Wechsel mit kurzen, slapstickartigen Szenen entsteht ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

Darsteller: Katja Grahl, Pablo Volo
Konzept und Regie: Katja Grahl
Künstlerische Beratung: Jörg Brennecke

Im Veranstaltungsticket ist ein Schlossbesuch inbegriffen. Der letzte Einlass für die Ausstellung erfolgt 17 Uhr. Da max. 10 Personen auf einmal das Schloss betreten dürfen, bitten wir Sie, ausreichend Zeit für Ihren Ausstellungsbesuch einzuplanen!

Sprachen: Deutsch

Datum und Uhrzeit,

  • 8. August 2021 18:00

Standort,

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100, 14193 Berlin

Telefon,

+49 (331) 96 94-200

Preise,

Eintrittspreis 18,00 €

Preis ermäßigt 15,00 €

Ticket kaufen

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Eintrittspreis

18,00 €

Preis ermäßigt

15,00 €

Anmeldung/Buchung

Tickets online, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Schlosskasse im Café.
Bitte beachten Sie, dass nur wenige Tickets an der Tageskasse verfügbar sind.

Ticket kaufen

Service

Servicetelefon

+49 (331) 96 94-200

Veranstalter

Links

Weitere Veranstaltungen

© Galli Theater Berlin

Jagdschloss Grunewald

Spielend Theater lernen

Theaterwoche mit dem Galli Theater Berlin

Theater, Performance, Workshop

BOHAI © bei den Künstlern

Jagdschloss Grunewald

Großes BOHAI im Schlosshof

Schlosshofkonzert

Konzert

© Parktheater Edelbruch
Parktheater Edelbruch: Vom Fischer un sin Fru © Parktheater Edelbruch

Jagdschloss Grunewald

Vom Fischer un sin Fru – mit dem Parktheater Edelbruch

Sonntagsmärchen für Kinder ab 5 Jahren

Theater, Performance

© Parktheater Edelbruch
Die Dame mit dem Hündchen © Parktheater Edelbruch

Jagdschloss Grunewald

Die Dame mit dem Hündchen – Szenische Lesung auf dem Schlosshof frei nach Anton Tschechow

Parktheater Edelbruch zu Gast im Jagdschloss Grunewald

Theater, Performance

© Simon Detel
Kammerphilharmonie Amadé © Simon Detel

Jagdschloss Grunewald

Kammerphilharmonie Amadé

Serenadenkonzert auf dem Schlosshof

Konzert

© Christel Kuke
Berliner Frauenensemble holz&blech © Christel Kuke

Jagdschloss Grunewald

Berliner Frauenensemble holz&blech

Schlosshofkonzert

Konzert

© Markus Lieberenz
MORPHTHEATER: Pinocchio © Markus Lieberenz

Jagdschloss Grunewald

Pinocchio – Die wahre Geschichte

Sonntagsmärchen für Kinder ab 5 Jahren mit dem MORPHTHEATER

Theater, Performance

© Ton und Kirschen
Wandertheater Ton und Kirschen: Die Legende vom heiligen Trinker © Ton und Kirschen

Jagdschloss Grunewald

Die Legende vom heiligen Trinker

Ein Stück nach der gleichnamigen Novelle von Joseph Roth mit Wandertheater Ton und Kirschen

Theater, Performance

Jagdschloss Grunewald

Hans im Glück

Sonntagsmärchen mit Parktheater Edelbruch

Theater, Performance

SPSG / Foto: Leo Seidel

Jagdschloss Grunewald

Saisonausklang im Jagdschloss Grunewald

Sonderführung

Führung

© Thomas Siener
Tod und Teufel © Thomas Siener

Jagdschloss Grunewald

Tod und Teufel

Kabarettistisches Programm auf der Harf' begleitet

Konzert

© beim Künstler
Daniel Kurz © beim Künstler

Jagdschloss Grunewald

The Sound of Silence – Liegestuhlkonzert

Europäische Lautenmusik für Laute und Theorbe mit Daniel Kurz

Konzert

© bei den Künstler*innen
Es kam ein Engel hell und klar: Gösta Funck, Silke Strauf und Stephanie Petitlaurent © bei den Künstler*innen

Jagdschloss Grunewald

Es kam ein Engel hell und klar

Lieder und Instrumentalmusik zur Weihnacht

Konzert