main content start,
© Stiftung Berliner Mauer

Die Bernauer Straße war einer der Kristallisationspunkte der deutschen Teilung. Hier kann die Bandbreite der Folgen des Mauerbaus exemplarisch aufgezeigt werden: Die Zerstörung von Stadtraum und Lebenswegen, die Trennung von Familienangehörigen und Freunden sowie die Versuche, die Mauer zu überwinden.
 

Treffpunkt: Besucherzentrum, Bernauer Str. 119, 13355 Berlin

Sprachen: Deutsch

Datum und Uhrzeit,

  • 19. Dezember 2021 14:00 - 15:00

Standort,

Gedenkstätte Berliner Mauer
Bernauer Straße 111/119, 13355 Berlin

Telefon,

+49 (30) 213085213

Preise,

Eintrittspreis 3,50 €

Preis ermäßigt 2,50 €

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Eintrittspreis

3,50 €

Preis ermäßigt

2,50 €

Anmeldung/Buchung

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, eine Registrierung jedoch verpflichtend. Bitte wenden Sie sich vor Ort für die Registrierung und für die Bezahlung der Führung an unsere BesucherdienstmitarbeiterInnen im Dokumentationszentrum. Anschließend treffen Sie den Guide draußen vor dem Dokumentationszentrum.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Service

Veranstalter

  • Gedenkstätte Berliner Mauer

Links

Weitere Veranstaltungen

© Stiftung Berliner Mauer

Gedenkstätte Berliner Mauer

Überblicksführung in Leichter Sprache

Führung zur Geschichte des Ortes und der geteilten Stadt in Leichter Sprache

Führung

© Stiftung Berliner Mauer

Gedenkstätte Berliner Mauer

Kinderführung: Wer will Mauer-Experte werden?

Führung für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren

Führung