main content start,
Erika Diek und Ludwig Mpessa
Fotos: Privatbesitz Adomako
Montage aus zwei Schwarzweißfotos: Portrait von Erika Diek und Ludwig Mpessa (letzterer in einem eleganten Anzug vor einem Strandkkorb an der Ostsee)

»Wir mussten uns jede Woche bei der Polizei melden… Aber wo hätten wir hin sollen? Wir sind hier verwurzelt. Trotz allem.« (Erika Ngambi ul Kuo)
 
Erika Diek wird 1916 im damaligen Danzig als Kind von Emilie und Mandenga Diek geboren. 1920 kommt ihre Schwester Dorothea zur Welt. Mit der Machtübergabe an die Nationalsozialisten verschärft sich die Lebenssituation der Familie dramatisch.

1938 heiratet Erika den politischen Aktivisten und Schauspieler Ludwig Mpessa, der seit den 1920er Jahren unter dem Künstlernamen Louis Brody sehr erfolgreich ist, aber auch immer wieder rassistische Stereotypen verkörpern muss. Beide überleben den Krieg und Erika wird später nach langem Kampf als Verfolgte des NS offiziell anerkannt.

Die Situation Schwarzer Menschen im Nationalsozialismus wurde lange Zeit nicht beachtet, ihre Schicksale erst spät erinnert. Am 8. März ist Erika Ngambi ul Kuos 108. Geburtstag und es werden Stolpersteine für die beiden in der Gaudystraße 5 in Prenzlauer Berg verlegt.

Treffpunkt: Gaudystraße 5, 10437 Berlin

Standort,

Schöneberg Museum / Jugend Museum
Hauptstraße 40/42, 10827 Berlin

Telefon,

+49 (30) 902 77-61 63

Fax,

+49 (30) 902 77-63 29

Website,

www.museen-tempelhof-sch…

Preise,

Eintritt frei

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Eintritt frei

Anmeldung/Buchung

Ohne Anmeldung

Service

Veranstalter

  • Schöneberg Museum / Jugend Museum

Links

Weitere Veranstaltungen

Die Kuratorin Johanna Muschelknautz in der Ausstellung
Museen Tempelhof-Schöneberg
Die Kuratorin Johanna Muschelknautz in der Ausstellung

Schöneberg Museum / Jugend Museum

Kuratorinnenführung "Jürgen Henschel. Fotochronist im geteilten Berlin"

Führung

Track it!
Museen Tempelhof-Schöneberg
Track it!

Schöneberg Museum / Jugend Museum

Track it!

Stadtrallye auf den Spuren von Diskriminierung und Solidarität in Schöneberg

Buchbares Gruppenangebot

Das DEMOmobil geht auf Reisen - vielleicht in Eure Schule?
Museen Tempelhof-Schöneberg
DEMOmobil

Schöneberg Museum / Jugend Museum

Das DEMOmobil kommt in Eure Schule!

Workshop: Spurensuche Protestgeschichte(n)

Buchbares Gruppenangebot

Bewohner_innen der Villa Global
Museen Tempelhof-Schöneberg
Bewohner_innen der Villa Global

Schöneberg Museum / Jugend Museum

Villa Global

Buchbares Gruppenangebot

Blick in eine Wunderkiste
Matthias Beyer
Blick in eine Wunderkiste

Schöneberg Museum / Jugend Museum

Wunderkisten

Eine Reise in die Vergangenheit

Buchbares Gruppenangebot

Abb.: Museumssonntag / Design: Büro Bum Bum
Büro Bum Bum

Sonstiges

Zitadelle

Museumssonntag

Die Berliner Museen sind für alle da.

© spitzinc
Glühender Planet kollidiert am Horizont mit einem anderen glühenden Planeten.

Sonstiges

Zeiss-Großplanetarium Berlin

Erde - Geburt eines Planeten

Museumssonntag
© Design: www.buerobumbum.com, © llustration: www.sany.dk
Grafik Museumssonntag mit der Beschriftung und Illustration

Sonstiges

Berlinische Galerie

Museumssonntag

Freier Eintritt für alle Besucher*innen

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum