main content start,
Metallwerkstatt: Schweißen von Panzersperren in Lviv, Ukraine
© Victoria Pidust, 2022

Als im Februar 2022 die russische Invasion auf die Ukraine begann, bauten die ukrainischen Künstler*innen Victoria Pidust und Volo Bevza gerade eine Einzelausstellung Bevzas in der WT Foundation, Kyjiw auf. Doch statt die Ausstellung zu eröffnen, beteiligten sie sich an der Herstellung von Panzersperren in einer Schlosserei in Lwiw. Victoria Pidust, Volo Bevza und Anastasia Pasechnik diskutieren in der Ausstellung „Splitter des Lebens – Ein Ukraine-Tagebuch“ über kreative Strukturen, die durch den russischen Krieg gegen die Ukraine neu gedacht werden mussten, und darüber, wie sich ihre eigene künstlerische Praxis im vergangenen Jahr verändert hat. Welche Gemeinschaften können als Fundament für die Weiterentwicklung künstlerischer und kultureller Arbeit dienen?

Über die Künstler*innen

Victoria Pidust wurde 1992 in Nikopol, Ukraine, geboren. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit den sich überschneidenden Realitäten von analogen, virtuellen und digitalen Sphären. Volo Bevza, geboren 1993 in Vyshneve, Ukraine, lebt und arbeitet in Berlin und Kyjiw. Er befasst sich in seiner Praxis mit Malerei im postdigitalen Zeitalter.

Anastasia Pasechnik, künstlerische Leiterin der Ukrainian Cultural Community (UCC), ist eine Kreative aus Charkiw, Ukraine, und eine der führenden Kräfte hinter der Transformation eines ehemaligen Luxusbordells in Charlottenburg zu einem Community Space, Atelier und Veranstaltungsraum für junge geflüchtete Künstler*innen aus der Ukraine. Mit ihrer Unterstützung hat sich die Ukrainian Cultural Community zu einem pulsierenden Zentrum für die jüngere Generation von ukrainischen Kunstpraktizierenden entwickelt und zieht das Berliner Publikum mit seinem abwechslungsreichen Programm immer wieder in seinen Bann.

 

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Keine Anmeldung erforderlich. Im Museumseintritt inklusive.

Eine Veranstaltung der Programmlinie Making Spaces: A Programming Series in Solidarity with Ukraine der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz.

Datum und Uhrzeit,

  • 29. Januar 2023 15:00 - 16:00
mehr ... ... weniger

Standort,

Museum Europäischer Kulturen
Arnimallee 25, 14195 Berlin

Telefon,

+49 (30) 266 42 42 42

Website,

www.smb.museum/veranstal…

Digitales Angebot

zugehörige Ausstellung

Eintritt

Anmeldung/Buchung

nicht erforderlich

Führungsbuchungen

+49 (30) 266 42 42 42

Service

Servicetelefon

+49 (30) 266 42 42 42

Veranstalter

  • Museum Europäischer Kulturen

Links

Weitere Veranstaltungen

Obst- und Gemüsegeschäft der Familie Çelik (heute Knofi-Feinkost) in der Bergmannstraße 98, Berlin-Kreuzberg
© Foto: Ergun Çağatay

Museum Europäischer Kulturen

Wir riefen Arbeitskräfte, es kamen Menschen und gründeten

Mit Zeitzeug*innen durch die Ausstellung "Wir sind von hier"

In der Ostberliner Filiale der Tempelhofer Firma „Fruta“
© Foto: Ergun Çağatay

Museum Europäischer Kulturen

Leben mit Mauer, Leben auf Dauer – Türkeistämmige und ihre Arbeitswelten im geteilten und vereinigten Berlin

Lesung, Gespräch

Hochzeitslimousine mit Brautpuppendekoration, Berlin-Schöneberg
© Ergun Çağatay / Fotoarchiv Ruhr Museum / Stadtmuseum Berlin / Stiftung Historische Museen Hamburg

Museum Europäischer Kulturen

Blicke auf die Ausstellung

Kinder mit Luftballons, Sudermanplatz, Köln-Agnesviertel
© Foto: Ergun Çağatay

Museum Europäischer Kulturen

Çağatays Bildwelten in der Gegenwart

Führung

Blick in die Ausstellung
© Museum Europäischer Kulturen, Christian Krug

Museum Europäischer Kulturen

Hosting Spaces: Finissage Splitter des Lebens. Ein Ukraine-Tagebuch mit Vitsche Culture

„ALL HANDS ON: Flechten“ im Museum Europäischer Kulturen, Ausstellungsansicht
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / David von Becker

Museum Europäischer Kulturen

Flechtwerke

zur Sonderausstellung „ALL HANDS ON: Flechten“

Führung

Offene Werkstatt: Flechten
© Staatliche Museen zu Berlin / Valerie Schmidt

Museum Europäischer Kulturen

Offene Werkstatt: Flechten

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ können Sie die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum