Triumphzüge der Renaissance von Petrarca bis Mantegna

Kulturforum

Auf der Karte anzeigen
© Her Majesty Queen Elizabeth II

Mit Bernhard Huß (Direktor Italienzentrum/Freie Universität Berlin)

Das Thema ‚Triumphzug‘ hatte in der italienischen Literatur und Kunst der Renaissance eine sehr hohe Konjunktur. Der Vortrag interpretiert diese Motivtradition in einem zeitlichen Bogen zwischen Petrarcas Trionfi und Mantegnas Triumphbildern, darunter dem Triumphzug Caesars. Wichtig sind dabei u.a. die Rolle von Personifikationen und mögliche allegorische Bedeutungen.

Bernhard Huß ist Professur für Romanische Philologie an der Freien Universität Berlin sowie Direktor des dortigen Italienzentrums.

Der Vortrag zur Austellung “Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance” findet in Zusammenarbeit mit dem Istituto Italiano di Cultura, Berlin, statt.

Treffpunkt
Vortragssaal Kunstgewerbemuseum

Kulturforum
Matthäikirchplatz
10785 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Mantegna und Bellini
Website
www.smb.museum/veranstal…
Veranstalter
Gemäldegalerie
11. April 2019
18:00 bis 19:00 Uhr

kostenfrei

Anmeldung/Buchung

nicht erforderlich

Nach oben