Die Apollo Story - CAPCOM GO!

Zeiss Planetarium Berlin

Show location on map
Bild © NSC Creative

Vor 50 Jahren, am 20. Juli 1969, setzte zum ersten Mal ein Mensch seinen Fuß auf einen anderen Himmelskörper als die Erde: den Mond. Was war an Forschung und Entwicklung nötig, damit dieses Vorhaben gelingen konnte? Wie ging die Erforschung des Mondes nach 1969 weiter? Welche gegenwärtigen Missionen und zukünftigen internationalen Pläne gibt es heute? Wir erzählen in faszinierenden Bildern die Geschichte des ersten »kleinen Schrittes« und schlagen einen Bogen bis in die heutige Zeit.

»Capcom Go!«

Für eine sichere Reise ist eine reibungslose Kommunikation zwischen der Bodenstation und den Astronauten enorm wichtig. Diese Aufgabe übernimmt im Kontrollzentrum der »capsule communicator«, kurz »Capcom« – in der Regel ein ausgebildeter Astronaut. In den letzten Minuten vor dem Start eines Raumschiffs melden alle Stationen der Mission Control auf Anfrage mit »Go« ihre Bereitschaft. Die letzte Frage gilt der Capcom. Wenn sie »Capcom Go!« antwortet, heißt das, dass die Kommunikation mit den Astronauten an Bord steht und alles in Ordnung ist. Dann kann der Start erfolgen.

Languages
English, German, Fr, It

Zeiss Planetarium Berlin
Prenzlauer Allee 80
10405 Berlin

Telephone
+49 (30) 421 845 10
Fax
+49 (30) 421 845 99
Website
www.planetarium.berlin/v…
24. July 2019
20:00 till 20:55
26. July 2019
18:30 till 19:25
28. July 2019
15:30 till 16:25
30. July 2019
15:00 till 15:55
3. August 2019
17:00 till 17:55
7. August 2019
18:30 till 19:25
9. August 2019
18:30 till 19:25
11. August 2019
15:30 till 16:25
17. August 2019
17:00 till 17:55
21. August 2019
17:00 till 17:55
24. August 2019
18:30 till 19:25
25. August 2019
15:30 till 16:25
28. August 2019
20:00 till 20:55
30. August 2019
18:30 till 19:25
8. September 2019
17:00 till 17:55
12. September 2019
18:30 till 19:25
14. September 2019
17:00 till 17:55
20. September 2019
20:00 till 20:55
22. September 2019
15:30 till 16:25
28. September 2019
17:00 till 17:55
Admission price
9,00 €
Reduced price
7,00 €
Booking info

030 42184510

More Events

miscellaneous: 23. July 2019 10:30

Lars - der kleine Eisbär

miscellaneous: 23. July 2019 12:00

Raumschiff Erde

miscellaneous: 23. July 2019 13:30

Sternstunde

miscellaneous: 23. July 2019 15:00

Mit Raketen zu Planeten

miscellaneous: 24. July 2019 10:30

Sonne, Mond & Sterne

miscellaneous: 24. July 2019 15:30

Planeten - Expedition ins Sonnensystem

miscellaneous: 24. July 2019 17:00

Unendliche Weiten

miscellaneous: 24. July 2019 18:30

Phantastisches Weltall

miscellaneous: 25. July 2019 17:00

Sterne über Berlin

miscellaneous: 25. July 2019 18:30

Erde - Geburt einen Planeten

miscellaneous: 25. July 2019 20:00

Aurora - Wunder des Nordlichts

miscellaneous: 26. July 2019 12:00

Frühling, Sommer, Herbst und Mars

miscellaneous: 26. July 2019 20:00

Chaos and Order

A Mathematic Symphony

miscellaneous: 26. July 2019 21:30

Queen Heaven

miscellaneous: 27. July 2019 18:30

Dunkles Universum

Eine kosmische Entdeckungsreise ins Unbekannte

miscellaneous: 27. July 2019 20:00

Starry Night

miscellaneous: 27. July 2019 21:30

Pink Floyd - Dark Side of the Moon

miscellaneous: 28. July 2019 12:30

Der Regenbogenfisch und seine Freunde

miscellaneous: 1. August 2019 18:30

Sonnenstürme

Gigantische Kräfte im All

lecture, talk: 9. August 2019 20:00

Astronomie Aktuell

Vortrag von Tim Florian Horn

miscellaneous: 10. August 2019 20:00

Nachtflug

lecture, talk: 22. August 2019 20:00

Von Poeten und Kometen

Die Poetry Slam Show im Planetarium

miscellaneous: 31. August 2019 18:00

Lange Nacht der Museen

concert: 5. September 2019 20:00

John Williams: Indiana Jones & Superman

Himmlische Partituren

miscellaneous: 11. September 2019 20:00

Science Slam im Planetarium

miscellaneous: 14. September 2019 20:00

le voyage abstrait feat Mousse T.

miscellaneous: 19. September 2019 20:00

Unser Blauer Planet

concert: 26. September 2019 20:00

MÚM

Yesterday Was Dramatic, Today Is OK

Back to top