Podiumsdiskussion: Unterwasserlärm und seine Auswirkungen in den Polargebieten

Museum of Natural History

Show location on map
©Museum für Naturkunde Berlin, Valentin Giebel

Unterwasserlärm ist in den Weltmeeren heutzutage allgegenwärtig. Selbst in den empfindlichen Ökosystemen der Arktis und Antarktis ist der menschengemachte Schall z.B. durch zunehmende Schiff fahrt längst angekommen.

Anlässlich des Tages gegen Lärm diskutieren wir im Rahmen unseres Kooperationsprojektes „Hearing in Penguins“ mit Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik und Industrie, welche Auswirkungen anthropogener Schall auf die Unterwasserwelt hat, aber auch, welche Lösungsansätze es bereits gibt.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung erforderlich unter: https://bit.ly/2qOKWg9

Languages
German

Museum of Natural History
Invalidenstraße 43
10115 Berlin

Telephone
+49 (30) 88 91 40-85 91
Booking Telephone
+49 (30) 88 91 40-85 50
Fax
+49 (30) 88 91 40-88 14
Website
www.museumfuernaturkunde…
27. April 2020
19:30 till 21:00
Free entrance
Booking info

Anmeldung erforderlich unter: https://bit.ly/2qOKWg9

More Events

lecture, talk:

Wissenschaft im Sauriersaal: Erreger auf Reisen – können globale Seuchen vorhergesagt werden?

+++ Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht! +++

miscellaneous: 8. March 2020 15:00

Kindersonntag

Brachiosaurus, Allosaurus und T. rex - Dinosaurier erforschen

lecture, talk: 20. March 2020 19:30

Wissenschaft im Sauriersaal: Heiße Quellen in der Tiefsee - Oasen des Lebens

lecture, talk: 2. April 2020 19:30

Wissen schafft Durchblick: Künstliche Intelligenz und Schwarmintelligenz

lecture, talk: 6. April 2020 19:00

Podiumsdiskussion: Nimmt der Mensch seine Evolution selbst in die Hand?

lecture, talk: 17. April 2020 19:30

Wissenschaft im Sauriersaal: Ist Evolution vorhersagbar?

Back to top