¡Che Bandoneón!

Ausstellung und Veranstaltungsreihe im Rahmen der 25-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Buenos Aires

Museum of Musical Instruments

Show location on map
Bandoneon (Hans Quast, 1939) (c) SIMPK / Foto: Anne-Katrin Breitenborn
Vernissage
22.08.2019 18:00
Finissage
17.10.2019 18:00

Im Rahmen des Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Buenos Aires präsentiert das Musikinstrumenten-Museum des Staatlichen Instituts für Musikforschung eine Auswahl besonders schöner und wertvoller Bandoneons aus der umfangreichen Sammlung des Tango- und Bandeoneonmuseums Staufen, ergänzt durch einige seltene Instrumente aus seiner eigenen Sammlung. Auch besondere Stücke aus den einzigartigen Beständen an historischen Tangoaufnahmen und Notenwerken des Ibero-Amerikanischen Instituts sind Teil der Schau.

In einer begleitenden Veranstaltungsreihe widmen sich das Ibero-Amerikanische Institut und das Musikinstrumenten-Museum unter anderem der abwechslungsreichen Geschichte des Bandoneons und seiner Spielweise und Herstellung. In verschiedenen Konzerten kann man außerdem seinen seelenvollen Klang erleben.

Eine Kooperation zwischen Staatlichem Insitut für Musikforschung und Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz, unterstützt von der Botschaft von Argentinien in Deutschland.

Museum of Musical Instruments
Ben-Gurion-Straße
10785 Berlin

Telephone
+49 (30) 254 81-178
Booking Telephone
+49 (30) 254 81-139
Fax
+49 (30) 254 81-172
Website
www.simpk.de
Monday
closed
Tuesday - Wednesday
09:00 - 17:00
Thursday
09:00 - 20:00
Friday
09:00 - 17:00
Saturday - Sunday
10:00 - 17:00
Last entry
30 Min. vor Schließung
Admission price
6,00 €

Kulturforum all exhibitions: 12,00 €

Reduced price
3,00 €

Kulturforum all exhibitions: 6,00 €

Yearly ticket

Click here for information about Yearly ticket.

Member of Museumspass Berlin
Booking Telephone
+49 (30) 254 81-139

Images

Back to top