Voyage

Mit französischen Zeichnern auf Reisen

Gallery of Old Masters

Show location on map
© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Dietmar Katz

Das Reisen auf dem Papier kennt keine Beschränkungen, Beherbergungsverbote oder Risikogebiete. Umso entspannter macht man sich in dieser Kabinettausstellung auf den Spuren französischer Zeichner des 17. und 18. Jahrhunderts auf den Weg, um die unterschiedlichsten Orte in Nah und Fern zu entdecken: russische Landschaften ebenso wie die ewige Stadt oder ägyptische Tempel.

Künstler reisten nicht nur auf eigene Faust, sondern auch im akademischen Rahmen ihrer Ausbildung und begleiteten sogar Expeditionen. Nicht immer haben sie dabei mit ihrem Stift oder dem Pinsel in dokumentarischer Genauigkeit nur das festgehalten, was sie unterwegs sahen. Manch eine Ansicht ist auch inspiriert von künstlerischen Traditionen der Landschaftsdarstellung oder ihrer Phantasie.

Die etwa 20 Werke stellen eine kleine, aber feine Auswahl aus der insgesamt über 1000 Blätter französischer Zeichner umfassenden Sammlung des Kupferstichkabinetts dar, die zu den umfangreichsten und bedeutendsten außerhalb Frankreichs zählt. Wir treffen auf bekannte und weniger bekannte Künstler und auch auf einige Besonderheiten der Berliner Sammlung. Zum Teil handelt es sich dabei um Entdeckungen, die im Zuge des zweijährigen Forschungs- und Digitalisierungsprojekts „Die Französischen Zeichnungen des Kupferstichkabinetts“ gemacht wurden, das großzügig gefördert wurde von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und nun zu Ende geht.

Eine Kabinettausstellung des Kupferstichkabinetts in der Gemäldegalerie.

Gallery of Old Masters
Matthäikirchplatz 4
10785 Berlin

Organizer

Kupferstichkabinett

Website
www.smb.museum/en/e…
Monday
closed
Tuesday - Wednesday
10:00 - 18:00
Thursday
10:00 - 20:00
Friday
10:00 - 18:00
Saturday - Sunday
11:00 - 18:00
1. January
12:00 - 18:00
24. December
Closed
25. December
11:00 - 18:00
26. December
11:00 - 18:00
31. December
Closed

More Exhibitions

Back to top