Inhaftiert mitten in Ost-Berlin

Lernort Keibelstraße

Show location on map
Ansicht aus dem Hof der Senatsverwaltung Lernort Keibelstraße

Zwischen 1951 und 1990 befand sich in der Keibelstraße in Berlin-Mitte eine Untersuchungshaftanstalt (UHA). Sie war an das benachbarte Präsidium der Volkspolizei angegliedert und die einzige Ost-Berliner Untersuchungshaftanstalt, in der auch Frauen inhaftiert wurden. Ab 1990 nutzen Film- und Musikproduzent*innen die ehemalige Haftanstalt als Kulisse. Die Zellen im sechsten Obergeschoss dienten von 1992 bis 1996 als Polizei- und Abschiebegewahrsam. Der Lernort wurde im Februar 2019 eröffnet.

Anmeldungen unter: anmeldung@keibelstrasse.de

Meeting point
Vor der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in der Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin
Languages
German

Lernort Keibelstraße
c/o Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Bernhard-Weiß-Straße 6
10178 Berlin

Telephone
+49 (030) 28 09 80 11
Booking Telephone
+49 (030) 28 09 80 11
Website
www.keibelstrasse.de
2. February 2020
12:00 till 13:00
8. March 2020
12:00 till 13:00
Free offer Booking info

anmeldung@keibelstrasse.de

Back to top