A Few Free Years

Schenkungen von Friedrich Christian Flick an die Nationalgalerie

Bis 13. März 2016 präsentiert der Hamburger Bahnhof in der Ausstellung „A Few Free Years“ eine Auswahl aus den 2008 und 2014 erfolgten Schenkungen von Friedrich Christian Flick. Mit den überwiegend seit den 1960er-Jahren in Nordamerika und Europa entstandenen Arbeiten werden die Bestände der Nationalgalerie um raumgreifende Installationen, Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Fotografien, Filme und Videos von mehr als 60 renommierten Künstlerinnen und Künstlern in idealer Weise ergänzt. Zu sehen sind unter anderem Installationen von Richard Jackson, Paul McCarthy, Dieter Roth, Jason Rhoades und Bruce Nauman, Fotografien von Cindy Sherman und Wolfgang Tillmans sowie filmische Werke von Marcel Broodthaers, David Claerbout und Nathalie Djurberg.


Berlin 2015, Paperback, 95 Seiten
Herausgeber: Eugen Blume, Dorothée Brill u.a.

20,00 €
buy
Back to top