main content start,
© SPSG. Foto: Roland Handrick
Potsdam, Schloss Sanssouci, Mittelrisalit © SPSG. Foto: Roland Handrick
© SPSG. Foto: Hans Bach
Potsdam, Schloss und Park Sanssouci © SPSG. Foto: Hans Bach
© SPSG. Foto: Leo Seidel
Potsdam, Schloss Sanssouci © SPSG. Foto: Leo Seidel
© SPSG. Foto: Hans Bach
Potsdam, Park Sanssouci, Plögersches Figurenrondell, Pomona mit Früchten, Silen mit einer Tierkeule © SPSG. Foto: Hans Bach
© SPSG. Foto: Wolfgang Pfauder
Potsdamer Schlössernacht, Blick über die Terrassen zum Schloss Sanssouci © SPSG. Foto: Wolfgang Pfauder
© SPSG. Foto: Bernd Kröger
Potsdam, Schloss Sanssouci, Blick über die Terrassenanlage zum Schloss © SPSG. Foto: Bernd Kröger
© SPSG. Foto: Barbara und René Stoeltie
Schloss Sanssouci, Marmorsaal © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Foto: Barbara und René Stoeltie
© Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Foto: Handrick
Schloss Sanssouci, Arbeits- und Schlafzimmer © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Foto: Handrick
© Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Foto: Wolfgang Pfauder
Potsdam, Schloss Sanssouci, Konzertzimmer © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Foto: Wolfgang Pfauder

Gracias a su emplazamiento encantador y a las bonitas vistas, Federico el Grande construyó un palacio de recreo en "Wüsten Berg" cerca de Potsdam. Tal y como el nombre "Sanssouci" ("sin preocupaciones") en el jardín del palacio indica, esta residencia de verano sirve principalmente para intereses privados del rey. En este lugar se dedicaba a la filosofía, música y literatura y un día fue enterrado en el panteón al lado del palacio.
Bajo la dirección de Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff, se edificó un palacete de un piso del estilo de un "maison de plaisance" de 1745-1747 según las indicaciones del rey. Dos columnas representativas forman el centro, al este se encuentran los dormitorios de Federico el Grande y al oeste, las habitaciones para invitados. El rey recibía a los participantes escogidos para las famosas tertulias en la sala de mármol abovedada. La biblioteca y la sala de conciertos son ejemplos claros del interiorismo del rococó.
Las alas laterales (cocina y ala de las mujeres) fueron construidas con su diseño actual entre 1840 y 1842 por encargo de Federico Guillermo IV según los planos de Ludwig Persius.

Horario,

Sommer

1. Abril 2021 - 31. Octubre 2021

  • Lunes cerrado
  • Martes-Domingo 10:00 - 17:30
Entrada última

30 Min. vor Schließung

Die Schlossküche ist bis auf Weiteres geschlossen.

Winter

1. Noviembre 2021 - 31. Marzo 2022

  • Lunes cerrado
  • Martes-Domingo 10:00 - 16:30
Entrada última

30 Min. vor Schließung

Lugar,

Maulbeerallee, 14469 Potsdam

Teléfono,

+49 (331) 96 94-200

Página web,

www.spsg.de/schloesser-g…

Correo electrónico,

[javascript protected email address]

Precios,

Precio entrada 14,00 €

Der Besuch von Schloss Sanssouci ist an feste Einlasszeiten gebunden. Karten sind ab 10:00 Uhr für den jeweiligen Tag an der Schlosskasse erhältlich. Da die Anzahl der Eintrittskarten pro Tag begrenzt ist, ist zu empfehlen, sich frühzeitig das Ticket zu sichern. https://tickets.spsg.de Insbesondere in der Sommersaison ist der Besuch an einem Wochentag und am Vormittag zu empfehlen. Nachmittags ist erfahrungsgemäß mit langen Wartezeiten zu rechnen; oft sind die Karten bereits vor der Schließzeit ausverkauft.

Precio reducido 10,00 €

Exposiciones

Eventos

© Illustration: Ulrich Scheel

Park Sanssouci

Sonntagswerkstatt: Stark – Schön – Schlau

Eine Götterwelt-Rallye im Park Sanssouci für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Taller

© SPSG / Wolfgang Pfauder
Schloss Sanssouci, Kleine Galerie

Palacio Sanssouci

Auf den Spuren Watteaus im Schloss Sanssouci

Thematische Führung mit Franziska Windt, SPSG

Visita Guiada

Digital

Billetes

Precio entrada

14,00 €

Der Besuch von Schloss Sanssouci ist an feste Einlasszeiten gebunden. Karten sind ab 10:00 Uhr für den jeweiligen Tag an der Schlosskasse erhältlich. Da die Anzahl der Eintrittskarten pro Tag begrenzt ist, ist zu empfehlen, sich frühzeitig das Ticket zu sichern. https://tickets.spsg.de Insbesondere in der Sommersaison ist der Besuch an einem Wochentag und am Vormittag zu empfehlen. Nachmittags ist erfahrungsgemäß mit langen Wartezeiten zu rechnen; oft sind die Karten bereits vor der Schließzeit ausverkauft.

Precio reducido

10,00 €

Billete familiar

Für Informationen klicken Sie hier.

Servicios

  • Tienda de museo
  • Restaurante

Teléfono de servicio

+49 (331) 96 94-200

Accesibilidad

Audioguías

In Alemán, Inglés, Francés, Italiano, Español, Polaco, Japanisch, Russisch, Chinesisch.