Galerie berlinoise

Musée régional d’Art moderne, de photographie et d’architecture

Montrer la carte
Foto: Nina Straßgütl

La galerie berlinoise Berlinische Galerie – musée régional d’Art moderne, de photographie et d’architecture (Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur) – est l’un des musées les plus récents de la capitale et expose l’art né à Berlin de 1870 à aujourd’hui. Les collections Dada de Berlin, celle du néoréalisme et de l’Avant-garde de l’Europe orientale sont impressionnantes, de même que l’art du Berlin divisé puis réuni.
La Berlinische Galerie s’est installée dans son premier bâtiment situé rue Alten Jakobstraße à Kreuzberg en 2004. Érigé en 1964 comme entrepôt de verre, il a été entièrement réaménagé et agrandi par un deuxième étage, un hall d’entrée, une bibliothèque, une salle d’étude et un amphithéâtre. Le rez-de-chaussée est dédié à des expositions temporaires alors que la collection permanente se trouve depuis 2011 au premier étage dans un espace agencé par l’architecte David Saik. Les expositions temporaires vont de l’art moderne classique à l’art contemporain. Le programme comprend plusieurs thèmes, tendances et genres artistiques auxquels s’ajoutent une variété de cycles ou projets en coopération, de manifestations pour enfants, adolescents et adultes dans l’atelier «Bunter Jakob».

Galerie berlinoise
Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin

Téléphone
+49 (30) 789 02-600
Fax
+49 (30) 789 02-700
Site Web
www.berlinischegalerie.de
Courriel
[javascript protected email address]
Réseaux sociaux
Facebook, Instagram, Twitter, YouTube
Lundi
10:00 - 18:00
Mardi
fermé
Mercredi -Dimanche
10:00 - 18:00
24. décembre
Fermé
31. décembre
Fermé
Prix d'entrée
10,00 €

Jeden ersten Montag im Monat 6,00 €
Zu ausgewählten Sonderausstellungen können erhöhte Eintrittspreise gelten.

Prix réduit
7,00 €

Freier Eintritt bis 18 Jahre.

Ermäßigung bei Vorlage eines Tickets des Jüdischen Museums Berlin am Tag des Erwerbs und an den zwei folgenden Tagen. Dieses Angebot gilt auch umgekehrt.

Billet d'entrée Groupe

Gruppen ab 10 Personen: 7,00 € pro Person

Partenaires du Museumspass Berlin

Boutique du musée, Café, Bibliothèque, Archives, Table à Langer

  • bedingt geeignete Ausstattung bei Sehbehinderung bedingt geeignete Ausstattung bei Sehbehinderung
  • bedingt geeignete Ausstattung für blinde Menschen bedingt geeignete Ausstattung für blinde Menschen
  • bedingt geeignete Ausstattung für gehörlose Menschen bedingt geeignete Ausstattung für gehörlose Menschen
  • bedingt geeignete Ausstattung für hörgeschädigte Menschen bedingt geeignete Ausstattung für hörgeschädigte Menschen
  • gute rollstuhlgerechte Zugänglichkeit gute rollstuhlgerechte Zugänglichkeit
  • gutes rollstuhlgerechtes WC gutes rollstuhlgerechtes WC
  • rollstuhlgeeigneter Aufzug rollstuhlgeeigneter Aufzug
  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung Parkplatz für Menschen mit Behinderung

Informationen für Besucher*innen mit eingeschränkter Mobilität:
Die Berlinische Galerie ist für Besucher*innen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. Grundsätzlich sind das Museumsgebäude, sämtliche Ausstellungs- und Veranstaltungsräume sowie das Café Dix mit einem Rollstuhl barrierefrei zu erreichen. Der Eingang des Museums liegt ebenerdig. Eine kraftverstärkte Tür finden Sie etwa 5 m nach dem Haupteingang rechts an der Glasfront. Sonderausstellungen werden im Erdgeschoss präsentiert. Die Ausstellungsräume im 1. OG können über Aufzug erreicht werden. Der Besucheraufzug ist rollstuhlgeeignet.Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Foyer der Berlinische Galerie neben der Garderobe. Die Tür öffnet über einen Taster.

Mobile Sitzgelegenheiten und zwei Faltrollstühle können an der Garderobe kostenlos ausgeliehen werden.

Informationen für Besucher*innen mit Sehbehinderungen:
Ein taktiles Bodenleitsystem erleichtert blinden und sehbehinderten Bersucher*innen die Orientierung. Es besteht aus Leitlinien mit zwei Leitlinien und Aufmerksamkeitsfeldern, die im Museum auf die Kasse, Garderobe, Aufzug, Toiletten sowie der Dauerausstellung im 1. OG verweisen. An der Kasse können Sie zusätzlich einen tastbarer Raumplan sowie einen Audioguide, der Sie durch das Museum führt, ausleihen. Der Guide ist auch als App erhältlich, die über den App Store von Apple für iOS und über den Google Play Store für Android kostenfrei heruntergeladen werden kann.

Mehr zur Barrierefreiheit bei mobidat.net

en allemand, anlglais, Audioguide für blinde und seheingeschränkte Besucher*innen

Images

Tweet actuels

Visites guidées et ateliers actuels

Nach oben