main content start,
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe
Außenansicht des Jüdischen Museums Berlin, Foto: Jens Ziehe
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Thomas Bruns
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe
Illustrationen: Andree Volkmann, Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Le Musée juif de Berlin (Jüdisches Museum Berlin) est l’une des institutions majeures de l’ensemble des musées européens. Les expositions, la collection, son travail pédagogique et sa programmation variée font du musée un centre vivant de l’histoire et de la culture germano-juives. Associant recherche, débat et échange d’idées, c’est un musée pour tous : jeunes et vieux, Allemands et non-Allemands, Juifs et non-Juifs.
La construction de Daniel Libeskind est un chef d’œuvre de l’architecture. Le bâtiment établit de nouveaux critères car le rapport entre l’objet du musée et l’architecture est unique. L’architecture de Libeskind joue sur la zone de tension de l’histoire germano-juive par deux lignes symbolisant l’une les relations et l’autre la façon de penser : l’une est droite mais morcelée, l’autre tortueuse sans fin. Elles se croisent et créent des espaces vides à travers tout le musée. L’exposition permanente historique invite à un voyage dans l’histoire germano-juive à travers deux millénaires. L’exposition reproduit une image vivante de la vie germano-allemande. Objets d’art et du quotidien, éléments interactifs, bornes multimédias nous racontent la culture juive d’Allemagne.
 

Horaires d'ouverture,

  • Lundi-Dimanche 10:00 - 19:00
Dernière admission

18:00 Uhr

  • 24. Décembre fermé

Emplacement,

Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Téléphone,

+49 (30) 25 99 33 00

Fax,

+49 (30) 25 99 34 09

Site Web,

www.jmberlin.de

E-mail,

[javascript protected email address]

Prix,

Prix d'entrée 8,00 €

Unsere Dauerausstellung sowie weitere Ausstellungsbereiche sind mit Ausnahme von Wechselausstellungen kostenfrei. Der Eintritt zu Wechselausstellungen im Altbau beträgt regulär 8 € und ermäßigt 3 €. Freien Eintritt haben unter anderem Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie im Online-Shop erhalten. 

Prix réduit 3,00 €

Ermäßigt für Schüler*innen, Studierende, Bundes­freiwilligen­dienstleistende, Arbeitslose (ALG I), Schwerbehinderte (mind. 50 Prozent) – gegen Nachweis Eintritt frei für: • Kinder und Jugendliche (unter 18 Jahre) • Mitglieder des Kreises der Freunde und Förderer des Jüdischen Museums Berlin e. V. • Inhaber*innen eines berlinpass und Empfänger*innen von Transferleistungen (ALG II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerber­leistungs­gesetz) – gegen Nachweis • Ärztlich als notwendig anerkannte Begleitpersonen von Schwer­behinderten • Mitglieder des Deutschen Museumsbunds und ICOM-Mitglieder • Journalist*innen

Acheter billet d'entrée

Expositions

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland

Die neue Dauerausstellung des Jüdischen Museums Berlin

© Yael Bartana

Yael Bartana : La rédemption maintenant

Spectacle de travail

Jüdisches Museum Berlin

Frédéric Brenner – ZERHEILT

Ein foto­grafischer Essay von Frédéric Brenner

Jüdisches Museum Berlin

„Wir träumten von nichts als Aufklärung"

Moses Mendelssohn in seiner Zeit – Ausstellungs­vorschau

Spectacles

Musée juif de Berlin

Im Gespräch mit Eva Schloss

Zeit­zeuginnen­gespräch zum Holocaust-Gedenktag

Flux Vidéo, Lecture, discussion

© Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff
Raum­ansicht „Yael Bartana – Redemption Now". Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Musée juif de Berlin

Führung durch „Yael Bartana – Redemption Now"

Öffentliche Führung

Visite Guidée

Foto: Roman März

Musée juif de Berlin

Religion und Ritual

Öffentliche Führung

Visite Guidée

Musée juif de Berlin

Essen Sie Insekten? – Verbotene Tiere in Judentum und Islam

Dialogische Vortragsreihe: Koscher to Go – Perspektiven auf Religiöse Speisevorschriften (vor Ort und als Livestream)

Flux Vidéo, Lecture, discussion

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Musée juif de Berlin

Highlights der Dauerausstellung

Öffentliche Führung

Visite Guidée

Jüdisches Museum Berlin

Musée juif de Berlin

Chewruta: Zerheilen. Gedächtnis/Ort

Begleit­programm zur Aus­stellung „Frédéric Brenner – ZERHEILT“ (vor Ort und im Livestream)

Atelier Digital, Atelier

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Musée juif de Berlin

Highlights der Dauerausstellung

Öffentliche Führung in englischer Sprache

Visite Guidée

Foto: Adam Baker, CC BY 2.0, via Flickr

Musée juif de Berlin

Jüdinnen und Juden entlang der Seidenstraße

Inter­nationale Konferenz zu Migrations­routen, Zwischen-Räumen und Zwischen-Positionen

Lecture, discussion

Jüdisches Museum Berlin, erworben mit Unterstützung der Freunde des Jüdischen Museums Berlin

Musée juif de Berlin

Führung durch die Ausstellung „Frédéric Brenner – ZERHEILT"

Öffentliche Führung

Visite Guidée

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff
Abgebildet ist das Hauptwerk der Ausstellung Yael Bartana – Redemption Now: Die Videoarbeit Malka Germania, was „Königin Deutschland“ auf Hebräisch heißt. Das dreikanalige Video wird auf einer acht Meter breiten, gebogenen Panoramawand projiziert. In der Wand führt ein Gang zum sogenannten „Malka-Depot“, in dem sich Skulpturen der Malka Germania und der sie begleitenden Adler befinden

Musée juif de Berlin

Redemption Now – Dialogische Führung für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen

Öffentliche Führung für Erwachsene

Visite Guidée

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Musée juif de Berlin

Highlights der neuen Dauerausstellung

Führung (90 Minuten)

Offre de groupe réservable

© Jüdisches Museum Berlin

Musée juif de Berlin

Highlights der neuen Dauerausstellung

Führung (60 Minuten)

Offre de groupe réservable

© Jüdisches Museum Berlin

Musée juif de Berlin

Religion und Ritual

Führung

Offre de groupe réservable

Digital

Billet d'entrée

Prix d'entrée

8,00 €

Unsere Dauerausstellung sowie weitere Ausstellungsbereiche sind mit Ausnahme von Wechselausstellungen kostenfrei. Der Eintritt zu Wechselausstellungen im Altbau beträgt regulär 8 € und ermäßigt 3 €. Freien Eintritt haben unter anderem Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie im Online-Shop erhalten. 

Prix réduit

3,00 €

Ermäßigt für Schüler*innen, Studierende, Bundes­freiwilligen­dienstleistende, Arbeitslose (ALG I), Schwerbehinderte (mind. 50 Prozent) – gegen Nachweis Eintritt frei für: • Kinder und Jugendliche (unter 18 Jahre) • Mitglieder des Kreises der Freunde und Förderer des Jüdischen Museums Berlin e. V. • Inhaber*innen eines berlinpass und Empfänger*innen von Transferleistungen (ALG II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerber­leistungs­gesetz) – gegen Nachweis • Ärztlich als notwendig anerkannte Begleitpersonen von Schwer­behinderten • Mitglieder des Deutschen Museumsbunds und ICOM-Mitglieder • Journalist*innen

Billet d'entrée Famille

Für Informationen klicken Sie hier.

Partenaires du Museumspass Berlin

Acheter billet d'entrée

Services

  • Boutique du musée
  • Restaurant
  • Café
  • Bibliothèque
  • Archives
  • Table à Langer

Accessibilité

Mehr zur Barrierefreiheit bei mobidat.net

Audioguides

en allemand, Anglais.