Deutscher Kolonialismus

Museumspädagogisches Begleitmaterial zur Daueraustellung

Vier Überlickskapitel bieten einen chronologischen Längsschnitt von der Vorgeschichte europäischer Expansion ab dem 15. Jahrhundert über den Zeitraum deutscher Kolonialherrschaft Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts bis zum Umgang mit der kolonialen Vergangenheit in Bundesrepublik und DDR. Daran schließen sich sieben thematische Kapitel an zu den einzelnen Kolonien sowie Aspekten wie Rassismus, einheimische Akteurinnen und Akteure oder Kolonialkriege. Interviews mit dem Aktivisten Israel Kaunatjike und dem Historiker Andreas Eckert sowie weitere Beiträge von Expertinnen zeigen, wie die Beschäftigung mit der Geschichte des deutschen Kolonialismus zu einem tieferen Verständnis deutscher Geschichte und Gegenwart beitragen kann. Arbeitsmaterialien für den Unterricht ermöglichen Schülerinnen und Schülern sowie Teilnehmenden an Erwachsenenbildung verschiedene Ebenen des deutschen Kolonialismus selbst zu erkunden.

Herausgegeben von: Deutsches Historisches Museum
Berlin 2019, 69 Seiten

Kaufen
Nach oben