EIN GOTT – Abrahams Erben am Nil

Juden, Christen und Muslime in Ägypten von der Antike bis zum Mittelalter

Judentum, Christentum und Islam haben in Ägypten ihre längste gemeinsame Tradition. Erstmals unter diesem verbindenden Aspekt beleuchtet, widmen sich Autoren von internationalem Rang den vielfältigen Facetten des religiösen Lebens und alltäglichen Miteinanders der drei Glaubesgemeinschaften im Land am Nil.

Die menschliche Lebensspanne von Geburt, Erziehung, den alltäglichen Erfordernissen bis zum Tod und den damit verbundenen Bestattungsriten bietet eine Fülle von Aspekten, die anhand von zahlreichen archäologischen Objekten und Schriftzeugnissen illustriert werden. Das gemeinsame kulturelle Erbe der drei Buchreligionen in Ägypten ermöglicht es, mit den Zeugnissen der Vergangenheit Perspektiven für ein tolerantes Miteinander im Hier und Jetzt aufzuzeigen.

Herausgegeben von Cäcilia Fluck, Gisela Helmecke, Elisabeth R. O'Connell, unter Mitarbeit von Elisabeth Ehler. Michael Imhof Verlag GmbH & Co. KG, Calbe, 288 Seiten, Broschiert, zahlreiche farbige Abbildungen

29,95 €
Kaufen
Nach oben