Fotografie im ersten Weltkrieg

"Fotografie im ersten Weltkrieg" ist Teil einer breit angelegten Ausstellungstriologie zu den Bilderwelten um 1914, mit der sich die Kunstbibliothek am Weltkriegsgedenkjahr 2014 beteiligt. Die Ausstellung "Fotografie im ersten Weltkrieg" zeigen wir an unserem Zweitstandort im Museum für Fotografie. Anders als viele andere Ausstellungen zum Ersten Weltkrieg im Spiegel der Fotografie macht sich das Medium selbst zum Thema – seine Verwandlungen, Fortentwicklungen und Deformationen im Glutofen der Jahre 1914 bis 1918. Zusammen mit "Avantgarde!" und "Krieg und Kleider" bringt sie darüber hinaus das breite Forschungs- und Sammlungsspektrum der Kunstbibliothek ins öffentliche Bewusstsein.

24,95 €
Kaufen
Nach oben