Vom Kaiserreich bis zur NS-Zeit in Treptow-Köpenick

Fahrradtour, ab der 10. Klasse

Centre de documentation des travaux forcés nazis

Montrer la carte
© Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit

Die Tour führt zu ausgewählten historischen Orten in Schöneweide und der Altstadt von Köpenick, u.a. zum Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit und der Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche. Dabei werden beidseits der Spree Spuren der Stadtteilgeschichten kenntlich gemacht: Wo stand die Synagoge in Köpenick? Wieso gab es so viele Zwangsarbeiterlager in Schöneweide und was hat das mit seiner Industriegeschichte zu tun? Welche Persönlichkeiten haben den Bezirk geprägt? Der inhaltliche Schwerpunkt der Tour liegt auf der NS-Zeit.

Dauer: 3 Stunden
Länge: 14,5 Km

Besonderheiten
Spécial pour adolescents (à partir de 13 ans)
Langues
German

Centre de documentation des travaux forcés nazis
Britzer Straße 5
12439 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Alltag Zwangsarbeit 1938–1945
Durée: 08.05.2013 jusqu'à nouvel ordre

Téléphone
+49 (30) 63902880
Téléphone
+49 (30) 639 02 88-0
Téléphone pour réservation
+49 (30) 6390288-27
Fax
+49 (30) 639 02 88-29
Site Web
www.dz-ns-zwangsarbeit.de/bil…
Offre gratuite

Autres visites guidées et ateliers

Nach oben