Fotoworkshop Visuelles Storytelling

mit Anja Hitzenberger

C/O Berlin

Montrer la carte
© Anja Hitzenberger

Wie können wir mit Bildern starke Geschichten erzählen? Wie unser fotografisches Sehen schulen? Auf kreative Weise und mit nur wenigen fotografischen Mitteln können die Teilnehmer*innen in diesem Workshop spannende Bildkompositionen entwickeln, um persönliche, politische oder soziale Themen in ihre eigene Fotografie einfließen zu lassen. Verschiedene Möglichkeiten der Komposition, effizientes Editieren und die Konzentration auf Techniken des Storytellings bieten dabei Raum für Experimente. Welche historischen oder zeitgenössischen Arbeiten und Ansätze bekannter Fotograf*innen aus dem dokumentarischen oder künstlerischen Bereich und Storytelling sind beispielhaft und können als Inspiration genutzt werden? Ob Spiegelreflex-, spiegellose Kameras oder Smartphone, die Teilnehmer*innen können mit verschiedenen Kameras ihrer Wahl arbeiten und sich an unterschiedlichen Techniken und ästhetischen Besonderheiten üben.

Anja Hitzenberger ist als freiberufliche Dozentin und Fotografin, sowie im Bereich Video und Multimedia tätig. Sie absolvierte ihre Ausbildung am International Center of Photography (ICP) in New York, wo sie nun zum Lehrkörper zählt und im “New Media Narratives” und dem “Photojournalism Program” unterrichtet. Sie ist die Gründerin von StrudelmediaLIVE, das interaktive, live-online Fotografiekurse für Teilnehmer aus der ganzen Welt anbietet. Ihre fotografischen Arbeiten sind regelmäßig in Ausstellungen in Europa, den USA, Südamerika und Asien zu sehen. In ihren Workshops und Vorträgen, die sie u.a. in Österreich, China, Dänemark und den USA abgehalten hat, genießt sie den Austausch mit Teilnehmern und Teilnehmerinnen verschiedener Herkunft und Nationalitäten. Sie ist in Salzburg aufgewachsen und lebt in New York und Wien.

Langues
German

C/O Berlin
Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin

Téléphone
+49 (30) 284 44 16-0
Fax
+49 (30) 284 44 16-19
Site Web
www.co-berlin.org
18. mai 2019
10:00 à 17:00
19. mai 2019
10:00 à 17:00
Prix d'entrée
240,00 €

max. 12 Teilnehmer

Prix réduit
240,00 €
Réservation

education@co-berlin.org

Nach oben