Im Fokus: Die deutschen Grabungen und das Pergamonmuseum

Die deutschen Grabungen und das Pergamonmuseum

Musée de Pergame

Montrer la carte
© Staatliche Museen zu Berlin, Antikensammlung / Johannes Laurentius; CC NC-BY-SA

Um die Wende vom 19. zum 20. Jh. war Deutschland mit Großgrabungen in Pergamon, Milet und Babylon und durch fortschrittliche Grabungstechniken weltweit führend auf archäologischem Gebiet. Dies spiegelt sich auch im Pergamonmuseum wider, mit dem zugleich ein neuartiger Museumstyp geschaffen wurde: das Architekturmuseum.

Teilnahmekarten sind online buchbar und an den Kassen der Museen erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Lieu de rendez-vous
Information (oberes Foyer James-Simon-Galerie)

Musée de Pergame
Am Kupfergraben 5
Besuchereingang über James-Simon-Galerie, Bodestraße
10117 Berlin

Zugehörige Ausstellung
Alter Orient
Durée: 01.01.2000 jusqu'à nouvel ordre

Téléphone
+49 (30) 266 42 42 42
Téléphone pour réservation
+49 (30) 266 42 42 42
Site Web
www.smb.museum/veranstaltunge…
Organisateur
Collection antique
Musée de l’Asie mineure
26. septembre 2019
18:00 à 19:00
Prix d'entrée
4,00 €

zzgl. Eintritt

Acheter billet d'entrée

Réservation

nicht erforderlich

Nach oben