Smart Movies

kreatives Arbeiten mit Handy & Co

Cinémathèque allemande

Montrer la carte
Quelle: Deutsche Kinemathek, ©Niklas Hlawatsch

Der Umgang mit mobilen Multimediageräten wie Smartphone und Tablet gehört zum Alltag vieler Menschen. Diese Geräte dienen jedoch nicht nur der alltäglichen Kommunikation und der multimedialen Unterhaltung; sie sind außerdem regelrechte Kamerateams für die Hosentasche. Unkompliziert können mit ihnen grundlegende Techniken des Filmens und künstlerisch-kreatives Arbeiten mit audiovisuellen Medien erprobt werden.
Im Rahmen des Workshops entdecken die Teilnehmer/-innen unter fachkundiger Anleitung eines Filmprofis das Potenzial von Handy & Co: Zunächst wird das Drehteam organisiert, anschließend gemeinsam eine filmische Idee entwickelt und der dazugehörige Drehplan erstellt. Es folgt die Umsetzung, bei der unter Berücksichtigung filmischer Gestaltungsmittel Film- und Tonaufnahmen angefertigt und zum fertigen Clip montiert werden.
Die Ausgestaltung des Workshops kann auf die Interessen und Vorkenntnisse der Teilnehmer/-innen abgestimmt werden. Folgenden Themen sind beispielsweise buchbar:

• Portrait – Wer bin ich und was macht mich aus?
• Metropole Berlin – die Ästhetik der Großstadt inszenieren
• Black & White – eine Hommage an den Stummfilm

Besonderheiten
Spécial pour adolescents (à partir de 13 ans)
Langues
English, German

Cinémathèque allemande
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin

Téléphone
+49 (30) 30 09 03-0
Téléphone pour réservation
+49 (30) 247 49-888
Fax
+49 (30) 30 09 03-13
Site Web
www.deutsche-kinemathek.de/bi…

Gruppen
Dauer: 240 Minuten
Preis: 180 / 360 Euro
Teilnehmer: max. 10 / 20
Alter: ab 12 Jahren

Schulklassen
Dauer: 240 Minuten
Preis: 150 / 300 Euro
(165 Euro / 330 Euro ab dem 1. Oktober 2018!)
Teilnehmer: max. 10 / 20
Alter: ab 12 Jahren

Réservation

Buchung: Museumsinformation Berlin,
T +49 (0)30 247 49 888

Nach oben