main content start,
BAK, basis voor actuele kunst, Utrecht, Photo: Tom Janssen

Künstler*innen: Pierre Bismuth, Claus Föttinger, Julia Lazarus, Erik van Lieshout, Marina Naprushkina, Oliver Ressler, Anja Schrey, Jonas Staal, Joulia Strauss, sowie Assembly RST (Nadira Husain, Daniel Johnston, Markus Schinwald u.a.) und Migrant*innen aus einem Lager Geflüchteter auf Lesbos (Hossini, Masoumeh, Nazgol u.a.)

Weltweit befinden sich Demokratien vielfach in einer Krise: Freiheitsrechte und die Optionen auf politische Partizipation werden eingeschränkt oder immer weniger in Anspruch genommen. Die gastkuratierte Ausstellung nimmt die Störanfälligkeit der demokratischen Grundordnung in gegenwärtigen Systemen als Ausgangspunkt und beleuchtet Problemfelder wie die Medialisierung von Politik, das Spannungsfeld von In- und Exklusion bei Entscheidungsprozessen, neue Formen der politischen Teilhabe und das Verhältnis von außerparlamentarischem Protest und offizieller Politik.

Kuratiert von Raimar Stange

Orario d'apertura,

  • lunedì-martedì Chiuso
  • mercoledì 12:00 - 20:00
  • giovedÌ-domenica 12:00 - 18:00

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Ausstellungen unsere Hygieneregeln.

Sede,

KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst
Am Sudhaus 3, 12053 Berlin

Telefono,

+49 (30) 83 21 59 12-0

Pagina web,

www.kindl-berlin.de

Prezzo d'ingresso,

Prezzo d'ingresso 5,00 €

Jeden ersten Sonntag im Monat sowie für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei.

Prezzo ridotti 3,00 €

Eventi correlati

Biglietti

Prezzo d'ingresso

5,00 €

Jeden ersten Sonntag im Monat sowie für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei.

Prezzo ridotti

3,00 €

Telefono prenotazioni

+49 (30) 83 21 59 12-16

Catalogo

Service

Organizzatore

Link

Accessibilità

Altre mostre

Foto: Raimund Zakowski
Installationsansicht, Kunstverein Hannover

Alexandra Bircken

© Basir Mahmood
13:05 Min., Videostill

Basir Mahmood. Good ended happily

© Eli Cortiñas
HD-Video, 13:10 Min., Filmstill

Eli Cortiñas. Walls Have Feelings

© Katja Aufleger
Farbdruck auf Stoff, LED-Leuchtkasten

Ende Neu

© Georges Adéagbo / Foto: Jens Ziehe

Georges Adéagbo. La lumière qui fait le bonheur…

Foto / Photo: Martin Eberle, © Tatjana Doll / VG Bild-Kunst, Bonn, 2021
300 cm x 500 cm, 3-teilig, Lack, Öl auf Leinwand

Tatjana Doll. Was heißt Untergrund?