main content start,
© Jüdisches Museum Berlin

Nach über zweijährigem Umbau eröffnet im Mai 2020 die neue Dauerausstellung. Sie erzählt aus jüdischer Perspektive die Geschichte der Jüdinnen*Juden in Deutschland vom Mittelalter bis in die Gegenwart mit neuen Schwerpunkten und neuer Szenografie.

Welches ist das älteste Objekt, welches das wertvollste? Was ist im Judentum heilig? Und seit wann gibt es Antisemitismus?

Bei diesem Ausstellungsrundgang erleben Sie mit uns gemeinsam wahre museale Highlights: Sie tauchen ein in das Herzstück unserer musealen Sammlung, die Familiennachlässe, begeben sich auf akustische Spurensuche, entziffern mittelalterliche Dokumente und vertiefen sich in Medien des 21. Jahrhunderts. Sie folgen der wechselhaften jüdischen Geschichte zwischen Ausgrenzung und Zugehörigkeit und erfahren, wie Jüdinnen*Juden heute ihr Jüdisch-Sein verstehen.

Der Ausstellungsrundgang ist für Besucher*innen geeignet, die an einem ersten Überblick über die neue Dauerausstellung interessiert sind.

Teilnehmer*innenzahl max. 15 Personen

Miejsce spotkania: Jüdisches Museum Berlin Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Języki: English, German, Französich, Italienisch, Hebräisch und Leichte Sprache

Lokalizacja,

Muzeum Żydowskie w Berlinie
Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Telefon,

+49 (30) 25 99 33 00

Fax,

+49 (30) 25 99 34 09

Strona internetowa,

www.jmberlin.de/highligh…

Ceny,

Bilet normalny 60,00 €

(zzgl. Eintritt, eine Begleitperson frei)

Bilet ulgowy 30,00 €

Digitales Angebot

wystawa powiązana

Bilety

Bilet normalny

60,00 €

(zzgl. Eintritt, eine Begleitperson frei)

Bilet ulgowy

30,00 €

Informacje o rezerwacji

Tel.: +49 (0)30 259 93 305 (Mo–Fr, 10–16 Uhr),
Fax: +49 (0)30 259 93 412
visit@jmberlin.de

Usługi

Organizator

Linki

Więcej wydarzeń

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Im Gespräch mit Eva Schloss

Zeit­zeuginnen­gespräch zum Holocaust-Gedenktag

Strumień Wideo, Wieczór autorski, rozmowa

Foto: Stefan Ruiz

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Daniel Libeskind zum 75. Geburtstag

Digitale Filmpremiere und Gespräch (Livestream in deutscher Sprache mit anschließendem Gespräch in englischer Sprache)

Strumień Wideo

Foto: Roman März

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Podcastreihe Teil 2: Zu Gast bei Rahel Varnhagen

HörMahl: Feinkost für die Ohren

Podcast

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Verleihung des zweiten DAGESH-Kunstpreises an Talya Feldman

& digitale Eröffnung der Installation „The Violence We Have Witnessed Carries a Weight on Our Hearts“

Cyfrowe Oprowadzanie, Strumień Wideo

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Dialogische Vortragsreihe: Koscher to Go – Perspektiven auf religiöse Speisevorschriften

Strumień Wideo, Wieczór autorski, rozmowa

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Zwischen Sanktionierung und Heiligung – Alkohol in Judentum und Christentum

Dialogische Vortragsreihe: Koscher to Go – Perspektiven auf religiöse Speise­vorschriften

Strumień Wideo, Wieczór autorski, rozmowa

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Sommer-Spezial: In Kleingruppen durch die neue Dauerausstellung

Öffentliche Führung

Oprowadzanie

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Sommer-Spezial: In Kleingruppen durch die neue Dauerausstellung

Öffentliche Führung in englischer Sprache

Oprowadzanie

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Sommer-Spezial: In Kleingruppen durch „Yael Bartana – Redemption Now“

Öffentliche Führung

Oprowadzanie

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Sommer-Spezial: In Kleingruppen durch „Yael Bartana – Redemption Now“

Öffentliche Führung in englischer Sprache

Oprowadzanie

© Jüdisches Museum Berlin

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Religion und Ritual

Führung

Możliwość rezerwacji dla grup

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Muzeum Żydowskie w Berlinie

Highlights der neuen Dauerausstellung

Führung (90 Minuten)

Możliwość rezerwacji dla grup