Wieczór autorski, rozmowa.

Online-Veranstaltung: Urlaubs(t)räume des Sozialismus

Daniela Spiegel stellt ihr Buch zur Ferienarchitektur der DDR vor

Muzeum NRD

Kooperationsveranstaltung mit dem Leibniz-Institut für Raumbezogene
Sozialforschung e.V. (IRS), Erkner

Hauptträger des staatlichen Erholungswesens der DDR war der Feriendienst des FDGB. Aber auch Betriebe und Kombinate schufen eigene Erholungseinrichtungen für ihre Angestellten, um der enormen Nachfrage nach Ferienplätzen zu entsprechen. Von der Ostseeküste bis zur Lausitz, von der Müritz bis zum Thüringer Wald entstanden unzählige Ferienobjekte. Diesem bislang unerforschten Thema widmet sich das Buch. Die Autorin geht darin der Frage nach, wie die architektonischen Erlebnisräume des staatlich gesteuerten Urlaubs gestaltet wurden und welche Einflüsse aus Ost- und Westeuropa bestanden.

Referentin:

Prof. Dr. Daniela Spiegel, Architekturhistorikerin, Dessau

Die Veranstaltung wird live auf YouTube übertragen: https://www.youtube.com/channel/UCw5lmOb6FM9Yy71cec42UaQ 

Miejsce spotkania
https://www.youtube.com/channel/UCw5lmOb6FM9Yy71cec42UaQ
Języki
German

Muzeum NRD

Oferta cyfrowa

Wystawa towarzysząca
DDR Museum
Strona internetowa
www.ddr-museum.de/de/mus…
12. Maj 2021
18:00 do 20:00
Wstęp wolny

Więcej wydarzeń

Strumień Wideo, Wieczór autorski, rozmowa: 26. Maj 2021 18:00

Online-Veranstaltung: Gigant Atom

Vortrag zur Wettlauf um das erste deutsche Atomkraftwerk

Strumień Wideo, Wieczór autorski, rozmowa: 2. Czerwiec 2021 18:00

Die langen Schatten des Kommunismus

Reisebilder aus dem ehemaligen Ostblock

Strumień Wideo, Wieczór autorski, rozmowa: 11. Czerwiec 2021 18:00

Vom Nahen Osten in die DDR

Podiumsdiskussion zu Gaststudierenden aus der arabischen Welt

Strumień Wideo, Oprowadzanie, Wieczór autorski, rozmowa: 12. Czerwiec 2021 15:00

Im Zeichen der Freundschaft

Ausstellungseröffnung und Empfang des Orient-Instituts Beirut

Strumień Wideo, Wieczór autorski, rozmowa: 23. Czerwiec 2021 18:00

Gesichter der Arbeit

Günter Krawutschke und das Deutsche Technikmuseum stellen ihren neuen Fotoband vor

Nach oben