Museumsjournal

Die Mehrzahl der Museen hat weiterhin geschlossen. Doch immerhin mehr als 30 Häuser haben die Öffnung unter strengsten Hygienevorschriften gewagt! Die beiden ersten Ausgaben des Museumsjournals 2021 entstanden unter der Prämisse: Wenn Sie nicht ins Museum gehen können, bringt die Redaktion Ihnen die Ausstellungen nach Hause. Im aktuellen Heft finden Sie erneut Rezensionen zu digitalen Ausstellungen. Aber ebenso sind Ausstellungsvorhaben vorgestellt, die Sie hoffentlich live und vor Ort erleben können. Freuen Sie sich auf die große Beuys-Schau im Hamburger Bahnhof, die Geschichte der Documenta im Deutschen Historischen Museum, Picassos Frauen im Museum Berggruen oder göttliche Komödianten im Kupferstichkabinett! In einem Essay untersucht der Museumsberater András Szántó, inwiefern das Museum als Institution vor seiner Neuerfindung steht  ein Feld, dass es mit der Pandemie um so dringender zu beackern gilt. Was denken Sie?  

Online-Bestellung und Leseproben
 

Nach oben